Dax geht nach Rekordjagd die Puste aus

Der Dax hat nach seinem jüngsten Rekordlauf erst einmal einen Schritt zurück gemacht. Angesichts enttäuschender Konjunkturnachrichten aus China und Deutschland fiel der Leitindex am Montag um 0,72 Prozent auf 10 014,99 Punkte.

Das am Freitag erreichte Rekordhoch von 10 093 Punkten bleibt damit aber in Sichtweite. Für den MDax als Index der mittelgroßen Werte ging es zum Wochenauftakt um 0,56 Prozent auf 17 087,47 Punkte nach unten, während der Technologiewerte-Index TecDax um 0,14 Prozent auf 1381,41 Punkte vorrückte.