Dax im Minus - Gebot für Monsanto belastet Bayer

Der Dax hat nach einer Berg- und Talfahrt zuletzt wieder nachgegeben. Nach einem schwachen Start und zwischenzeitlichen Gewinnen notierte der deutsche Leitindex am Nachmittag 0,70 Prozent tiefer bei 9846,14 Punkten.

Dax im Minus - Gebot für Monsanto belastet Bayer
Fredrik Von Erichsen Dax im Minus - Gebot für Monsanto belastet Bayer

Ihn bremste auch der Kursrutsch von Schwergewicht Bayer, belastet von der von manchen als zu hoch eingestuften Übernahmeofferte für den US-Agrarchemiekonzern Monsanto.

Für den MDax, in dem die mittelgroßen deutschen Unternehmen gelistet sind, ging es am Montag um 0,28 Prozent auf 20 212,47 Punkte bergab. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,90 Prozent. Dagegen schaffte der Technologiewerte-Index TecDax dank des Kurssprungs bei Aixtron ein Plus von 0,36 Prozent auf 1673,73 Punkte. Die Papiere des kriselnden Spezialmaschinenbauers profitierten von einer Kaufofferte aus China.