Dax leicht im Plus - Übernahmepläne bewegen Einzelwerte

 Übernahmepläne haben Bewegung in den deutschen Aktienmarkt gebracht. Der Dax legte leicht zu. Für positive Vorzeichen aus Asien hatte die Rede von US-Notenbankchefin Janet Yellen vom Freitag vergangener Woche gesorgt.

Dax leicht im Plus - Übernahmepläne bewegen Einzelwerte
Fredrik Von Erichsen Dax leicht im Plus - Übernahmepläne bewegen Einzelwerte

Das Handelsvolumen in Deutschland war aber vergleichsweise gering, weil sowohl in London als auch in den USA die Börsen feierstagsbedingt geschlossen sind.

Bis zur Mittagszeit gewann der deutsche Leitindex 0,23 Prozent auf 10 310,31 Punkte und baute damit sein fast vierprozentiges Plus aus der vergangenen Woche weiter aus. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor am Montag 0,21 Prozent auf 20 770,18 Zähler. Der Technologiewerte-Index TecDax gab um 0,10 Prozent auf 1688,60 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 trat mit plus 0,05 Prozent auf der Stelle.

Die Daten zum Wirtschaftsvertrauen der EU-Kommission im Mai brachten kaum Impulse. Am Freitagabend hatte US-Notenbankpräsidentin Yellen indes gesagt, dass sie eine baldige Leitzinsanhebung für angemessen halte. An den Finanzmärkten sei man sich zwar uneins, ob die Fed bereits im Juni an der Zinsschraube drehen werde, meinten Experten. Insgesamt verliere eine Zinserhöhung aber an Schrecken.