Dax macht verlorenen Boden wett

Dank guter Konjunkturdaten hat der Dax am Donnerstag seinen in dieser Woche verlorenen Boden wieder gut gemacht.

Der deutsche Leitindex gewann 1,36 Prozent auf 8397,89 Punkte. An den bisherigen drei Handelstagen der Woche hatte der Index jeweils nachgegeben. Der MDax stieg am Donnerstag um 1,05 Prozent auf 14 748,16 Punkte und der TecDax legte um 1,78 Prozent auf 1039,15 Punkte zu. In China, Deutschland und dem Euroraum waren die Einkaufsmanager-Indizes besser als erwartet ausgefallen. Sie gelten als Frühindikator der wirtschaftlichen Aktivität. Das habe Aktien in ganz Europa Auftrieb gegeben, kommentierte Marktanalyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets.