Dax mit höchstem Schlusskurs des Jahres

Der Dax hat den bislang höchsten Schlussstand des Jahres erreicht. Grund waren ermutigende Konjunkturdaten, feste Börsen in Asien und den USA sowie die wieder deutlich angezogenen Ölpreise.

Dax mit höchstem Schlusskurs des Jahres
Fredrik Von Erichsen Dax mit höchstem Schlusskurs des Jahres

Der deutsche Leitindex schloss mit einem Gewinn von 2,27 Prozent bei 10 349,59 Punkten. Damit rückt das bisherige Verlaufshoch wieder in greifbare Nähe, das der Dax am ersten Handelstag im Januar bei 10 485,91 Punkten erreicht hatte.

Der MDax, der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, legte am Dienstag um 1,32 Prozent auf 20 669,53 Punkte zu. Hier bremsten Verluste bei den Aktien des Online-Modehändlers Zalando und des Lichtspezialisten Osram. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 1,45 Prozent auf 1677,66 Punkte nach oben.