Dax nimmt 11 000 Punkte ins Visier

Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag weiter zugelegt.

Der Dax kletterte nach einem schwächeren Start schnell ins Plus und sprang zum ersten Mal seit Mitte August über 10 940 Punkte. Damit rückt die 11 000-Punkte-Marke wieder ins Visier.

Am Mittag stand der Index der 30 wichtigsten deutschen Aktienwerte mit 0,67 Prozent im Plus bei 10 922,91 Punkten. Der Leitindex knüpft an einen starken Oktober an, der mit einem Plus von mehr als 12 Prozent bereits der beste Monat für das Barometer seit sechseinhalb Jahren war.

Der MDax der mittelgroßen Aktienwerte kletterte um 0,75 Prozent auf 21 332,38 Punkte. Der Auswahlindex für Technologiewerte, der TecDax, gewann 1,20 Prozent auf 1821,01 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 kletterte mit 0,30 Prozent ins Plus.