Dax ohne Eigenleben vor Fed-Zinsentscheid

Der deutsche Aktienmarkt hat moderat fester geschlossen. Grund für die anfangs deutlichen Kursaufschläge war eine Rally am chinesischen Aktienmarkt.

«Dass der Dax im Laufe des Tages seine Gewinne dann wieder hergab, vermittelt eine recht eindeutige Botschaft: Es braucht nicht nur mehr Liquidität, um den Markt zu beruhigen. Es braucht vor allem Vertrauen», sagte Analyst Jens Klatt von DailyFX.

Der Dax gewann letztlich 0,38 Prozent auf 10 227,21 Punkte, nachdem er im frühen Handel bis auf 10 336 Zähler gestiegen war. Der MDax mittelgroßer Aktienwerte rückte um 0,97 Prozent auf 19 742,82 Punkte vor. Der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 1,07 Prozent auf 1755,24 Punkte.