Dax pendelt um Marke von 10 000 Punkten

Der Deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch kaum vom Fleck gekommen.

Der Dax pendelte im Handelsverlauf um die psychologisch wichtige Marke von 10 000 Punkten und notierte am Nachmittag 0,18 Prozent höher bei 10 033,83 Punkten.

Chartexperte Franz-Georg Wenner vom Börsenstatistik-Magazin Index-Radar hält angesichts der zuletzt starken Schwankungen eine moderate Erholung kurzfristig für möglich, sieht derzeit aber noch keine Anzeichen einer anhaltend positiven Anlegerstimmung. Daher erschienen weitere Kursverluste nach einer zwischenzeitlichen Erholung wahrscheinlich.

Der MDax als Index mittelgroßer Werte stieg am Mittwoch zuletzt um 0,13 Prozent auf 19 317,68 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,32 Prozent auf 1669,07 Punkte. Für den EuroStoxx 50 ging es um 0,26 Prozent aufwärts.