Dax rettet kleines Plus zum Handelsschluss

Gestützt auf neue Rekorde an den US-Börsen hat der deutsche Aktienmarkt zum Wochenstart doch noch kleine Gewinne eingefahren. Der Dax, der am Morgen bei 11 455 Punkten einen Höchststand erreicht und dann nachgegeben hatte, schloss im ruhigem Geschäft mit plus 0,08 Prozent bei 11 410,36 Punkten.

Auch der kleinere Bruder MDax setzte seinen Rekordlauf bis auf 20 278 Punkte fort. Mit plus 0,25 Prozent auf 20 143,14 Punkten ging er aus dem Handel. Der TecDax beendete den Tag mit plus 0,19 Prozent bei 1584,79 Punkten auf dem höchsten Stand seit Juni 2001.