Dax schließt nach Berg- und Talfahrt knapp im Plus

Der Dax hat sich nach einer Berg- und Talfahrt mit einem knappen Plus aus dem Handel verabschiedet. Der deutsche Leitindex rückte um 0,11 Prozent auf 9005,02 Punkte vor.

Damit eroberte er auf Schlusskurs-Basis die 9000-Punkte-Marke zurück, die er am Vortag erstmals seit fast einem Jahr wieder gerissen hatte. Am Vormittag war das Börsenbarometer - getrieben von der Hoffnung auf weiterhin niedrige US-Leitzinsen - zunächst bis auf 9140 Punkte gestiegen. Anschließend hätten dann die Sorgen um die Wirtschaft der Eurozone wieder überwogen, sagten Händler. Auch die Kursverluste an der Wall Street wirkten abermals dämpfend.

Der MDax verlor 1,14 Prozent auf 15 201,89 Punkte. Der TecDax legte um 0,23 Prozent auf 1184,21 Punkte zu.