Dax schwächelt

Nach der starken Vortagserholung hat der Dax am Freitag zum Auftakt geschwächelt. In den ersten Minuten sank der deutsche Leitindex um 0,38 Prozent auf 8366,07 Punkte.

Am Donnerstag hatte er nach guten Konjunkturdaten aus China und der Eurozone deutlich zugelegt und so die vorherigen Wochenverluste wettgemacht. Der MDax verlor am Freitagmorgen 0,08 Prozent auf 14.736,45 Punkte, wogegen der TecDax um 0,32 Prozent auf 1.042,48 Punkte vorrückte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 0,30 Prozent.