Dax setzt Erholung mit leichten Gewinnen fort

Der deutsche Aktienmarkt hat an seine kräftige Erholung zum Wochenbeginn angeknüpft. Allerdings konnte der Dax seine Gewinne nur teilweise behaupten, nachdem er zwischenzeitlich die Marke von 12 000 Punkten hinter sich gelassen hatte.

Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex noch 0,40 Prozent höher bei 11 939,58 Punkten. Sorgen um eine mögliche Staatspleite Griechenlands hatten dem Dax in der Vorwoche nach dessen Rally der vergangenen Monate noch ein Minus von fünfeinhalb Prozent eingebrockt. Der MDax stieg am Dienstag um 0,94 Prozent auf 21 340,36 Punkte, der Technologiewerte-Index TecDax gewann 1,05 Prozent auf 1666,32 Zähler.