Dax setzt Erholungsrally fort

Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Sorgen über den Brexit weiter verflüchtigt. Der Dax legte den vierten Tag in Folge zu und übersprang zeitweise wieder die Marke von 9800 Punkten.

Dax setzt Erholungsrally fort
Fredrik Von Erichsen Dax setzt Erholungsrally fort

Mit einem Plus von 0,99 Prozent auf 9776,12 Punkten ging er in das Wochenende und machte inzwischen wieder die Hälfte seines rund zehnprozentigen Kursrutsches nach dem Brexit-Schock wett.

Auf Wochensicht gewann der deutsche Leitindex 2,3 Prozent, hatte den Monat Juni am Donnerstag aber mit einem Verlust von fast 6 Prozent beendet. Die Halbjahresbilanz fiel mit einem Minus von knapp 10 Prozent noch düsterer aus.

Für den MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen ging es am Freitag um 1,32 Prozent auf 20 105,23 Punkte hoch, während der Technologiewerte-Index TecDax um 1,22 Prozent auf 1620,51 Punkte stieg.