Dax springt auf Rekordhoch

Der Dax ist auf ein Rekordhoch bei gut 10 098 Punkten gestiegen. Zuletzt hatte der Dax Anfang Dezember ein Rekordhoch erklommen, war dann aber wieder zurückgefallen.

Am Donnerstag hatte der Dax noch eine Achterbahnfahrt hingelegt, nachdem die Schweizerische Nationalbank unerwartet die seit September 2011 geltende Koppelung des Franken an den Euro aufgehoben hatte. Letztlich schloss das wichtigste deutsche Börsenbarometer am Donnerstag dann mit einem Plus von 2,2 Prozent.

Analyst Andreas Paciorek von CMC Markets sagte schon vor Erreichen des Rekordhochs am Freitag, der Markt interpretiere das Vorgehen der Schweizerischen Nationalbank als klares Indiz für die Einführung eines Anleihenkaufprogramms der Europäischen Zentralbank (EZB) in der kommenden Woche.

Dies sowie die freundlicheren Aussichten für die deutsche Exportwirtschaft wegen des schwachen Euro steigere die Zuversicht am deutschen Aktienmarkt.