Dax springt dank VW und SAP locker über 10.000 Punkte

Gute Quartalszahlen von VW und SAP haben den Dax deutlich über die Marke von 10.000 Punkten gehievt. Nach einem bereits positiven Auftakt stand das Börsenbarometer gegen Mittag 1,36 Prozent höher bei 10.117,37 Punkten.

Dax springt dank VW und SAP locker über 10.000 Punkte
Fredrik Von Erichsen Dax springt dank VW und SAP locker über 10.000 Punkte

Der MDax der mittelgroßen Konzerne legte um 0,73 Prozent auf 20.878,14 Punkte zu. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 1,06 Prozent auf 1656,95 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 1,16 Prozent.

Europas größter Softwarekonzern SAP machte trotz der Unruhe nach dem Brexit-Votum der Briten die Schwächen vom Jahresbeginn wett. Die SAP-Aktien zogen im Dax um mehr als 4 Prozent an. Den ersten Platz im Dax sicherten sich jedoch die Vorzugsaktien von Volkswagen mit einem Gewinn von gut 5 Prozent. Der Autobauer schnitt im ersten Halbjahr besser ab als gemeinhin erwartet.