Dax springt nach Leitzinssenkung auf Rekordhoch - über 9160 Punkte

Als Reaktion auf die historische Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) ist der Dax am Donnerstag auf ein Rekordhoch geschnellt. Der deutsche Leitindex sprang um mehr als 100 Punkte nach oben und überschritt erstmals die 9100-Punkte-Marke.

Zeitweise stieg er bis auf 9162,08 Punkte. Die EZB senkte den Leitzins im Euroraum angesichts der extrem niedrigen Inflation im Euroraum überraschend auf das Rekordtief von 0,25 Prozent. Der Euro reagierte ebenfalls deutlich und sackte gegenüber zahlreichen Währungen ab.