Dax stabilisiert sich über Marke von 10 000 Punkten

Der Dax hat nach einem trüben Wochenbeginn am Mittwoch einen Erholungsversuch gestartet. Im frühen Handel legte der deutsche Leitindex um 0,74 Prozent auf 10 089,88 Punkte zu.

Dax stabilisiert sich über Marke von 10 000 Punkten
Fredrik Von Erichsen Dax stabilisiert sich über Marke von 10 000 Punkten

Tags zuvor hatten Befürchtungen um ein weiterhin schwaches Wirtschaftswachstum in China den Dax um fast zweieinhalb Prozent und zeitweise sogar unter die psychologisch wichtige Marke von 10 000 Zählern gedrückt.

Helaba-Analyst Christian Schmidt glaubt denn auch, dass sich der «Kampf um die 10 000er-Marke» fortsetzen wird. Er verwies auf einen fragilen Unterbau des Aktienmarktes, in dem die Stimmung sehr schnell kippen könne.

Der MDax als Index mittelgroßer Werte stieg am Mittwochmorgen um 0,89 Prozent auf 19 464,08 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 0,89 Prozent auf 1678,56 Punkte vor. Beim Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,69 Prozent nach oben.