Dax startet mit Gewinnen vor US-Zinsentscheid

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zuversichtlich in den mit Spannung erwarteten Tag der US-Leitzinsentscheidung gestartet. Der Dax kletterte in den ersten Handelsminuten um 0,45 Prozent auf 9978,27 Punkte. Kurzzeitig übersprang der Dax sogar die Marke von 10 000 Punkten.

Dax startet mit Gewinnen vor US-Zinsentscheid
Fredrik Von Erichsen Dax startet mit Gewinnen vor US-Zinsentscheid

Leichter Rückenwind kam von der Wall Street, wo der Leitindex Dow Jones Industrial am Vortag abermals auf einem Jahreshoch geschlossen hatte.

Bis zu der für den Abend um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit erwarteten Entscheidung der US-Notenbank Fed dürften sich die Anleger Börsianern zufolge aber wohl nicht nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Mit einer Leitzinserhöhung rechnet dabei aber kaum ein Experte.

Der MDax kletterte kurz nach dem Start um 0,31 Prozent auf 19 982,25 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax zog um 0,16 Prozent auf 1633,81 Punkte an. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,41 Prozent auf 3079,79 Zähler.