Dax startet vierten Erholungstag

Die Hoffnung auf geldpolitische Schützenhilfe hat dem Dax am Freitag weitere Gewinne beschert. In den ersten Minuten gewann der deutsche Leitindex 0,83 Prozent auf 9760,08 Punkte.

Dax startet vierten Erholungstag
Fredrik Von Erichsen Dax startet vierten Erholungstag

Damit steuert er auf den vierten Erholungstag in Folge zu - den zweitägigen Kursrutsch nach dem Brexit-Schock hat er inzwischen etwa zur Hälfte wieder aufgeholt.

Für den MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen ging es am Freitagmorgen um 0,70 Prozent auf 19 982,47 Punkte hoch und der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,55 Prozent auf 1609,86 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,83 Prozent auf 2888,66 Punkte vor.