Dax verliert: Brexit-Blues lässt Kurse wieder sinken

Die Brexit-Entscheidung der Briten wirft nach der Beruhigung in der vergangenen Woche wieder Schatten auf den Aktienmarkt. Hinzu kommt die schwelende Sorge um das italienische Bankensystem, das unter faulen Krediten ächzt.

Dax verliert: Brexit-Blues lässt Kurse wieder sinken
Fredrik Von Erichsen Dax verliert: Brexit-Blues lässt Kurse wieder sinken

Der Dax weitete seine Vortagesverluste am Dienstag aus und fiel bis zum Nachmittag um 1,75 Prozent auf 9538,85 Punkte.

In der vergangenen Woche hatte der deutsche Leitindex noch binnen einer viertägige Erholungsrally etwa fünfeinhalb Prozent gewonnen und damit rund die Hälfte des Kursrutsches wettgemacht, den ihm das «Ja» der Briten zum Ausstieg aus der Europäischen Union eingebrockt hatte.

Der MDax als Index der mittelgroßen Werte rutschte am Dienstag um 1,89 Prozent auf 19 515,22 Punkte ab, und für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 1,45 Prozent auf 1580,41 Zähler nach unten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank ähnlich deutlich.