Dax verliert: Ölpreisverfall lastet schwer

Der anhaltende Ölpreisverfall hat den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch wieder stark belastet.

Dax verliert: Ölpreisverfall lastet schwer
Fredrik Von Erichsen Dax verliert: Ölpreisverfall lastet schwer

Wenige Minuten nach dem Handelsstart notierte der Dax 2,55 Prozent schwächer bei 9418,14 Punkten. Damit fiel der deutsche Leitindex auf den tiefsten Stand seit Anfang Oktober zurück. Am Vortag hatte das Börsenbarometer nach seinem verpatzten Jahresstart noch eine Erholung versucht.

Der MDax der mittelgroßen Werte fiel um 2,10 Prozent auf 18 629,26 Punkte, der Technologiewerte-Index TecDax verlor 2,11 Prozent auf 1612,87 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 2,53 Prozent bergab. Der freie Fall der Ölpreise hatte am frühen Morgen bereits die Börsen in Asien erneut kräftig durchgeschüttelt.