Dax wird von Allianz und Daimler runtergezogen

Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag seine jüngste starke Erholungsrally unterbrochen.

Dax wird von Allianz und Daimler runtergezogen
Fredrik Von Erichsen Dax wird von Allianz und Daimler runtergezogen

Ausgebremst wurde der Dax auch von deutlichen Kursverlusten bei den beiden Schwergewichten Allianz und Daimler. Die Allianz hatte mit ihren Geschäftszahlen und ihrer Dividende enttäuscht, Daimler muss sich einer Klage wegen Abgaswerten in den USA erwehren.

Der Dax verlor im frühen Handel 0,56 Prozent auf 9410,64 Punkte. In der Spitze war der Dax allerdings auch seit Donnerstag der Vorwoche um fast 10 Prozent angesprungen und hatte damit einen Teil seiner kräftigen Verluste seit Jahresbeginn wettgemacht.

Der MDax der mittelgroßen Werte fiel um 0,07 Prozent auf 19 109,97 Zähler. Der Technologiewerte-Index TecDax gab um 0,19 Prozent auf 1616,26 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verbuchte ein Minus von 0,14 Prozent auf 2891,02 Punkte.