Dax zeigt sich freundlich vor Fed-Entscheid

Vor der mit Spannung erwarteten US-Leitzinsentscheidung hat sich der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch freundlich gezeigt.

Dax zeigt sich freundlich vor Fed-Entscheid
Fredrik Von Erichsen Dax zeigt sich freundlich vor Fed-Entscheid

Nach einem kurzen morgendlichen Ausflug über die Marke von 10 000 Punkten hinaus machte der deutsche Leitindex Dax bis zum Mittag jedoch keine größeren Sprünge mehr. Die Anleger lehnten sich bis zu der für den Abend erwarteten Entscheidung nicht mehr allzu sehr aus dem Fenster, sagten Börsianer. Der Dax stand zuletzt 0,54 Prozent höher bei 9987,01 Punkten. Dabei sorgte der schwächelnde Eurokurs für etwas Unterstützung, weil dies die Exporte erleichtert.

Der MDax kletterte angeschoben durch hohe Gewinne bei Einzelwerten um 0,86 Prozent auf 20 090,41 Zähler. Der Technologiewerte-Index TecDax zog um 0,34 Prozent auf 1636,68 Punkte an. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50  trat dagegen mit plus 0,07 Prozent nahezu auf der Stelle bei 3069,39 Zählern.

Nachdem die US-Notenbank Fed im Dezember erstmals seit der Finanzkrise ihren Leitzins erhöht hatte, wird allgemein am Markt nicht mit einem weiterem Zinsschritt zum aktuellen Zeitpunkt gerechnet.