De Maiziére beginnt USA-Reise

Bundesinnenminister Thomas de Maizière wird heute in den USA erwartet. Am ersten Tag seiner Reise trifft er in Washington Heimatschutzminister Jeh Johnson. Zu den Themen seines Aufenthalts gehören der Anti-Terror-Kampf sowie Fragen der Migration und der Internet-Sicherheit. An der Georgetown Universität wird der Minister eine Rede zur Terrorismusbekämpfung halten. Nach den Terroranschlägen in Paris und Brüssel haben die USA europäische Länder zu einem intensiveren Austausch von Daten aufgefordert.