De Maizière will Gesichtserkennung an Bahnhöfen und Flughäfen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière möchte Terrorverdächtige an Bahnhöfen und Flughäfen mit einer Gesichtserkennungssoftware aufspüren. Es gebe für Privatpersonen die Möglichkeit, jemanden zu fotografieren und mit einer Gesichtserkennungssoftware im Internet herauszufinden, ob es sich um einen Prominenten oder einen Politiker handele. Er wolle eine solche Gesichtserkennungssoftware an den Videokameras an Flughäfen und Bahnhöfen einsetzen, sagte der CDU-Politiker der «Bild am Sonntag». Wenn ein Verdächtiger auftauche, zeige das System das an.