De Maizière fordert gerechtere Verteilung von Flüchtlingen in EU

Deutschland wirbt in der EU um eine gerechtere Verteilung von Asylbewerbern. Bundesinnenminister Thomas de Maizière machte sich bei einem Treffen mit seinen europäischen Amtskollegen in Luxemburg dafür stark, Kontingente auf alle EU-Staaten zu verteilen. Das Thema ist heiß umstritten, Entscheidungen sind bei dem Treffen nicht zu erwarten.