De Maizière: Versammlungsverbot ist verantwortliche Entscheidung

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat das wegen einer Terrordrohung verhängte Versammlungsverbot in Dresden verteidigt. «Die Entscheidung selbst ist eine verantwortliche und verantwortbare Entscheidung der sächsischen Behörden», sagte de Maizière. Seit den Anschlägen von Paris bekämen Sicherheitsbehörden zunehmend Hinweise auf mögliche Terroranschläge in Deutschland - und jeder werde geprüft. Es sei immer eine schwierige Aufgabe abzuwägen, ob ein Hinweis belastbar sei oder nicht.