Delegierte der SPD haben Führungsriege neu bestimmt

Der hessische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel ist neuer stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD. Der 44-Jährige erhielt nun beim Bundesparteitag in Leipzig von den Delegierten eine Zustimmung von 88,9 Prozent. Auf ihn entfielen 527 der 593 gültigen Stimmen. Danach wurden die Vizevorsitzenden bestätigt: Hannelore Kraft, Aydan Özoguz, Olaf Scholz und Manuela Schwesig bleiben mit zum Teil schwachen Ergebnissen stellvertretende SPD-Vorsitzende. Gestern war SPD-Chef Sigmar Gabriel mit einem Dämpfer bestätigt worden.