Demonstranten blockieren Zugang AfD-Parteitag in Stuttgart

Der AfD-Bundesparteitag an der Stuttgarter Messe hat einen massiven Polizeieinsatz ausgelöst. Nach Rangeleien zwischen Demonstranten und der Polizei wurden am Morgen rund 400 Protestler in Gewahrsam genommen. Die Demonstranten steckten Autoreifen in Brand und zündeten Feuerwerkskörper. Auch in der Nähe des Tagungsorts blockierten Gegner den Zugang zu der Veranstaltung, wie eine dpa-Reporterin berichtete. Rufe wie «Nazis raus» oder «Ade, Ade zu AfD» waren zu hören. Die Protestler sind teils schwarz vermummt.