Demonstranten in Bangkok wieder auf den Straßen

Tausende Demonstranten sind nach eintägiger Verschnaufpause in Thailands Hauptstadt Bangkok wieder auf den Straßen. Etwa 3000 marschierten zur Zentrale der Regierungspartei Pheu Thai und forderten in Sprechchören den Rücktritt von Regierungschefin Yingluck Shinawatra. Eine andere Gruppe drang auf das Gelände des Stabsquartiers der Armee vor. Die Demonstranten wollen die Armee auffordern, sich im Machtkampf gegen die gewählte Regierung auf die Seite der Protestierenden zu stellen.