Demonstranten schießen nach Steinattacke in Kairo auf Anwohner

Anwohner haben am Freitag aus ihren Wohnungen in Kairo Steine auf demonstrierende Islamisten geworfen.

Ein dpa-Reporter berichtete, einzelne Demonstranten, die über die 15. Mai-Brücke im Zentrum der ägyptischen Hauptstadt liefen, hätten daraufhin auf die Häuser geschossen, aus denen die Steine geflogen waren.