Demonstration für Flüchtlinge in Dresden

In Dresden werden heute mehrere Tausend Menschen zu einer bundesweiten Demonstration zur Unterstützung von Flüchtlingen erwartet. Die Veranstalter wählten wegen der Pegida-Demonstrationen in den vergangenen Wochen bewusst die Elbestadt für die Aktion aus. Die dort entstandene islamkritische Bewegung hat nach Meinung von Experten die Stimmung gegen Asylbewerber in Deutschland aufgeheizt. Die Veranstalter wenden sich gegen die Kriminalisierung von Asylsuchenden und treten unter anderem für bessere Unterkünfte und eine rasche Bearbeitung der Asylanträge ein.