Denkzettel für SPD-Spitze bei Leipziger Parteitag

Die SPD-Basis hat fast der kompletten Parteispitze mitten in den Koalitionsverhandlungen einen Denkzettel erteilt. Nach dem Dämpfer für Parteichef Sigmar Gabriel erlitten auf dem Leipziger Parteitag vor allem Generalsekretärin Andrea Nahles und Vizechef Olaf Scholz mit jeweils nur 67 Prozent bittere Schlappen. Mit dem besten Ergebnis von 89 Prozent rückt der hessische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel in die engere Parteiführung auf. Der 44-Jährige ersetzt Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit.