Der Frühling ist noch nicht in Sicht

Am Montag überwiegen in weiten Teilen Deutschlands dichte Wolken, die vor allem an den Nordseiten der Mittelgebirge Regen, im höheren Bergland auch ein wenig Schnee bringen. Südlich von Main und Mosel gibt es aber auch immer wieder freundliche Abschnitte mit etwas Sonnenschein.

Der Frühling ist noch nicht in Sicht
Peter Steffen Der Frühling ist noch nicht in Sicht

Die Höchsttemperaturen liegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) meist zwischen 5 und 12 Grad, im höheren Bergland um 3 Grad. Der Nordwestwind weht schwach bis mäßig, im Norden und Osten zeitweise lebhaft mit starken bis steifen Böen. An der See sowie auf dem Brocken und dem Fichtelberg sind stürmische Böen möglich.