Der Regen ist zurück in Deutschland: Heftige Gewitter in Bayern

Nach tagelanger Hitze haben teilweise heftige Gewitter in Bayern für Abkühlung gesorgt. Von Schwaben und Oberbayern aus entwickelten sich im Laufe vielerorts Gewitter, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Dabei kam es neben kräftigen Regenschauern vereinzelt auch zu Hagel. Über mögliche Schäden wurde zunächst nichts bekannt. Heute waren in Bayern erneut Temperaturen von mehr als 30 Grad erreicht worden - um 18.00 Uhr wurden dann in Kempten im Allgäu bei Regen nur noch 19 Grad gemessen. Der Deutsche Wetterdienst warnte am Nachmittag vor schweren bis extremen Gewittern über Deutschland.