Der Tag beginnt zumindest trocken

Am Freitag ist es im Osten anfangs noch stark bewölkt mit etwas Regen. Auch in Bayern ist es gebietsweise trüb durch Hochnebel oder Nebel. Sonst ist es häufig locker bewölkt und trocken.

Der Tag beginnt zumindest trocken
Armin Weigel Der Tag beginnt zumindest trocken

Im Westen nimmt die Bewölkung jedoch zu und etwa ab Mittag fällt etwas Regen.

Bis zum Abend breiten sich die dichten Wolken weiter ostwärts aus, der Regen erfasst dann die westlichen Gebiete von der Nordsee bis nach Rheinland-Pfalz, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Auch ganz im Südosten kann es wieder zu regnen beginnen.

Die Temperatur steigt auf 6 Grad im Süden bis 11 Grad an den Küsten, in Dauernebelgebieten liegt sie darunter. Es weht ein schwacher bis mäßiger, im Bergland und an den Küsten in Böen stürmischer Wind aus südwestlicher Richtung.