Derby in Hannover: Konzept der Polizei geht auf

Derby am Abend zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig eine erste positive Bilanz. Das Gesamtkonzept sei komplett aufgegangen, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht. Bei Krawallmachern haben die Beamten auf einen massenhaften Zugriff verzichtet, um unbeteiligte Dritte zu schützen. Insgesamt wurden zwei Personen festgenommen. Die Abfahrt der Fußballfans verlief friedlich. Das Nachbarschafts-Duell galt wegen der besonderen Rivalität der Fans als Hochrisiko-Spiel.