Schüsse auf Kindergeburtstag und Picknick in USA

Gäste eines Kindergeburtstags und eines Picknicks sind Medien zufolge in den USA beschossen worden. Dabei wurden ein Mann getötet und mehr als ein Dutzend weitere Menschen verletzt, hieß es. Ein Vorfall ereignete sich Detroit. Während eines Kindergeburtstags mit Hunderten Gästen wurde laut Polizei ein 21-Jähriger getötet. Die Hintergründe der Schüsse sind noch unklar. In Philadelphia eröffnete nahezu zeitgleich ein Unbekannter das Feuer auf die Teilnehmer eines Picknicks.