Deutsche Adventskalender auch im Ausland beliebt

Nicht nur die Deutschen kaufen immer mehr Adventskalender, auch im Ausland hat sich die Tradition aus der Bundesrepublik inzwischen durchgesetzt. Der fränkische Spielwaren-Hersteller Simba Dickie etwa verkauft seine Exemplare bereits in Großbritannien und Frankreich. Auch der fränkische Nachbar Playmobil exportiert fleißig Kalender; unter anderem nach Spanien, in die Beneluxstaaten, aber auch nach Australien, Mauritius, Hongkong sowie Singapur. Im vergangenen Jahr kauften die Deutschen laut den Marktforschern der npdgroup rund 22 Millionen Adventskalender.