Deutsche Aktien geben im Späthandel Teile ihrer Gewinne ab

Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben am Montag im späten Handel einen kleinen Teil ihrer Gewinne aus dem Kernhandel abgegeben.

Der L-Dax schloss bei 9193,58 Punkten, nachdem der deutsche Leitindex Dax im Hauptgeschäft um 0,25 Prozent auf 9195,17 Punkte gestiegen war.

Der L-MDax beendete den Tag bei 16 045,61 Punkten. Zuvor hatte der Index der mittelgroßen Werte um 0,57 Prozent auf 16 046,87 Punkte zugelegt. Beim L-TecDax standen am Ende 1140,95 Punkte zu Buche. Im Xetra-Kernhandel war der Technologiewerte-Index um 0,93 Prozent auf 1141,90 Punkte vorgerückt.