Deutsche Aktien steigen im späten Handel leicht

Die deutschen Aktienindizes haben am Mittwoch im späten Handel moderat zugelegt. Der L-Dax schloss bei 9076,74 Punkten, nachdem der Leitindex Dax im Hauptgeschäft noch um 0,24 Prozent auf 9054,83 Punkte gesunken war.

«Die Marktteilnehmer haben Angst, dass es schon dieses Jahr einen Richtungswechsel in der US-Geldpolitik geben wird», sagte Marktanalyst Arkadius Barczynski vom Broker GKFX. Der L-MDax beendete den Tag bei 15 936,53 Punkten.

Im Xetra-Kernhandel hatte der Index mittelgroßer Werte 0,91 Prozent auf 15 916,80 Punkte verloren. Der L-TecDax ging bei 1126,91 Punkten aus dem Späthandel. Zuvor war der Technologiewerte-Index um 0,18 Prozent auf 1124,27 Punkte gefallen.