Deutsche Aktien verteidigen Rekordniveau

Die deutschen Aktienindizes haben ihre Rekordniveaus verteidigt. Der Dax gewann 0,02 Prozent auf 8867,22 Punkte. Am Nachmittag hatte der Leitindex seine Bestmarke auf über 8876 Punkte verbessert.

Der MDax mittelgroßer Werte schloss mit plus 0,64 Prozent bei 15 800,07 Punkten erneut auf einem Rekord, der TecDax erreichte mit einem Aufschlag von 1,33 Prozent auf 1118,81 Punkte den höchsten Stand seit Februar 2002. Auch die kleinen Werte knüpfen mit einem Rekordschluss im SDax an ihren Höhenflug an.

«Gerade die wichtigen Anleger aus den USA und auch London zeigen weiterhin großes Interesse am deutschen Markt und sie nutzen leichte Rückschläge sofort zum Einstieg», erklärte Analyst Stefan de Schutter von Alpha Wertpapierhandel die gute Laune an den deutschen Börsen.