Deutsche Bahn mit besseren Halbjahreszahlen

Die Deutsche Bahn hat im ersten Halbjahr ihr Geschäftsergebnis verbessert. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern ohne Sonderfaktoren (Ebit bereinigt) lag nach Unternehmensangaben bei 1,007 Milliarden Euro, das sind 117 Millionen Euro mehr als im Vorjahreszeitraum.

Deutsche Bahn mit besseren Halbjahreszahlen
Martin Gerten Deutsche Bahn mit besseren Halbjahreszahlen

Der Umsatz stieg geringfügig um 0,2 Prozent auf 20,03 Milliarden Euro, teilte der bundeseigene Konzern am Mittwoch mit. Im Fernverkehr mit ICE und Intercity stieg die Zahl der Fahrten um 10,6 Prozent auf 66,7 Millionen. Bahnchef Rüdiger Grube sprach von «ersten wirtschaftlichen Erfolgen» des vor einem Jahr begonnenen Konzernumbaus.