Deutsche Bank auf Sparkurs

Die Deutsche Bank schließt jede dritte Filiale und gibt die Postbank auf. Das Institut tritt auf die Kostenbremse und will bis 2020 die operativen Kosten jährlich um zusätzlich 3,5 Milliarden Euro senken. Das teilte der Dax-Konzern in Frankfurt mit. Wie viele Stellen von dem Schrumpfkurs betroffen sind, ist noch offen. Ihren Anteil an der Postbank will die Deutsche Bank bis Ende 2016 in einem ersten Schritt auf mindestens unter 50 Prozent senken. Ziel sei ein kompletter Ausstieg bei der Postbank.