Deutsche Basketballer kassieren bei EM bittere Pleite gegen Türkei

Die deutschen Basketballer stehen bei der EM mit der Vorrunde in Berlin vor dem Aus. Das Team um Superstar Dirk Nowitzki verlor im Schlüsselspiel gegen die Türkei mit 75:80 und kassierte damit die zweite Niederlage im dritten Spiel. Nur bei einem Sieg gegen Italien am Mittwoch (17.45 Uhr/ARD) hat die deutsche Mannschaft noch eine Chance auf den Einzug ins Achtelfinale. Bester Werfer in einem enttäuschenden deutschen Team war NBA-Profi Dennis Schröder mit 24 Punkten. Nowitzki setzte kaum Akzente und kam auf 15 Zähler.