Deutsche Botschaftsschule in Istanbul auch Montag geschlossen

Nach dem Selbstmordanschlag in Istanbul bleibt die deutsche Botschaftsschule in der türkischen Metropole auch morgen geschlossen. Eltern wird auch freigestellt, ob sie ihre Kinder bis zu den am Freitag beginnenden Osterferien in die Schule oder den Kindergarten schicken wollen, wie aus einem Schreiben des Vorstands und der Schulleitung hervorgeht. Die Schule liegt in unmittelbarer Nähe der Einkaufsstraße Istiklal. Dort waren gestern bei einem Selbstmordanschlag fünf Menschen getötet und 36 verletzt worden.