Deutsche geben mehr als 120 Millionen Euro für Feuerwerk aus

Die Deutschen wollen es an Silvester wieder richtig krachen lassen. Nach Schätzung des Verbands der pyrotechnischen Industrie in Ratingen werden sie voraussichtlich rund 124 Millionen Euro fürs Feuerwerk ausgeben, ebenso viel wie im Vorjahr. «Da hängt viel vom Wetter ab», sagte VPI-Geschäftsführer Klaus Gotzen der dpa. «Wenn es nicht regnet, sollte es kein Problem sein, diesen Umsatz wieder zu erreichen, vielleicht sogar ein bisschen mehr.» Feuerwerkskörper dürfen in diesem Jahr von Montag (29.) an bis zum 31. Dezember verkauft werden.