Deutsche Geiseln auf Philippinen bitten im Radio um Hilfe

Organisation Abu Sayyaf ließen sie bei einem Sender im Zamboanga City im Süden des Landes anrufen. «Wir appellieren an die deutsche und die philippinische Regierung, alles in ihrer Macht stehende zu tun. Wir sind in eine schwierigen Lage», sagte die 55-jährige Frau. Ihr 74 Jahre alter Begleiter sagte: «Ich fürchte um mein Leben.» Die beiden waren im April von ihrer Segeljacht östlich der Philippinen entführt worden.