Deutsche Handball-Männer gegen Polen um Olympia-Bronze

Die deutschen Handball-Männer spielen gegen Polen um die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Die Polen unterlagen im Halbfinale Dänemark mit 28:29 nach Verlängerung. Europameister Deutschland hatte zuvor gegen Weltmeister Frankreich unglücklich mit 28:29 verloren. Die Deutschen und der WM-Dritte treffen am Sonntag im Spiel um Platz drei aufeinander. In der Vorrunde hatte das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson die Polen bezwungen. Zuletzt hatte eine DHB-Auswahl 2004 in Athen olympisches Edelmetall geholt, als sie Silber gewann.