Deutsche Handballer verpassen WM-Halbfinale

Die deutschen Handballer haben den Einzug ins WM-Halbfinale in Katar verpasst. Die DHB-Auswahl verlor das Viertelfinale gegen Gastgeber Katar mit 24:26. Durch die Niederlage muss das Team in der Platzierungsrunde um die Teilnahme an einem Olympia-Qualifikationsturnier spielen. Im ersten Spiel um die Ränge fünf bis acht trifft das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson am Freitag auf Kroatien. Für die deutschen Handballer wäre es nach 2007 der erste Einzug in ein WM-Finale gewesen.